Luftentfeuchter

Info

Reduzieren Sie die hohe Luftfeuchtigkeit in Kellern, Garagen oder schlecht belüftbaren Räumen. Ab einer Raumfeuchtigkeit von 65%  kann gefährlicher Schimmel entstehen, der zum gesundheitlichen Risiko werden kann. Begünstigt durch Waschen, Baden und Kochen oder schlecht isolierte Häuser breitet sich der Schimmel aus. Schimmelpilze können die Schleimhäute reizen und Atemwegserkrankungen, wie Asthma verursachen oder Allergien auslösen. Beugen Sie daher vor und überprüfen Sie regelmäßig die Raumfeuchtigkeit und lüften Sie ausgiebig. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit erkennen Sie an regelmäßig beschlagenen Fenstern, feuchten Wänden und Stockflecken an Wand und Tapete.