Mit Luftentfeuchter eine hohe Luftfeuchtigkeit reduzieren

Ein gesundes Raumklima ist wichtig für Mensch und Haustier. Beugen Sie mit Lüften und einem Luftenfeuchter vor. Egal wo Menschen wohnen, entsteht durch Atem, Kochen und Trocknen auch eine hohe Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft. An kühlen Wänden und Oberflächen schlägt sich die Luftfeuchtigkeit dann als Kondenswasser nieder. Um der Bildung von Schimmel an der Wand vorzubeugen, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Zimmern stets überprüfen und regelmäßig Stoßlüften. Die negativen Folgen von Schimmel sind Schäden an der Bausubstanz und vor allem gesundheitliche Risiken für Sie und Ihrer Familie.

Möchten Sie Bildung von Schwitzwasser verhindern, kann sie ein Luftentfeuchter bei der Regulierung des Raumklimas helfen. Moderne Luftentfeuchter überwachen mit Hilfe eines Hygrometers das Raumklima und regulieren die Luftfeuchte auf ein gesundes Niveau.

Gefährdete Zimmer sind:

Das Badezimmer. Warmwasser durch die Dusche oder einem Vollbad erhöht sich die Luftfeuchtigkeit in kurzer Zeit enorm. Sie schlägt sich sichtbar am Fenster und an der Zimmerdecke nieder.

Die Küche. Auch durch regelmäßiges Kochen erhöht sich die Luftfeuchigkeit sehr schnell.

Das Schlafzimmer. Im Schlaf ist die Raumluft sehr schnell verbraucht, da Atemluft die Raumluft mit Wasserstoff anreichert.

Den passenden Luftentfeuchter kaufen

Die richtige Auswahl des Luftentfeuchters orientiert sich an dessen Aufstellort. Berücksichtigen Sie vor allem  die Raumgröße des Zimmers. Vergleichen Sie deshalb die Zimmergröße mit den Angaben des Herstellers. Wir haben für Sie deshalb alle vorgestellten Luftentfeuchter in Leistungskategorien vorsortiert. Vergleichen und Informieren Sie Sich vor einen Kauf ausführlich. Zu empfehlen sind vor allem Geräte mit automatischer Steuerung und einen großen Auffangbehälter oder einen Ablauf. Sie eignen sich für den Betrieb in unbeaufsichtigten Räumen.

 

Luftentfeuchter
Schnelle Hilfe

Erste Hilfe bei Wasserschäden - handeln und Kosten vermeiden

  • Wasserzufuhr stoppen
  • Hausstrom abstellen
  • Feuchte Gegenstände und Böden entfernen
  • Luftfeuchte senken

So bekäpfen Sie Schimmel effektiv

  • Ursache festsellen
  • Luftfeuchtigkeit senken
  • Flächen mit Schimmelentferner behandeln

Hohe Luftfeuchtigkeit schnell und einfach reduzieren

  • Täglich stoßlüften
  • Zimmertemperatur auf mind. 17° erhöhen
  • Feuchte Gegenstände entfernen
  • Luftfeuchtigkeit kontrollieren